Must-Haves für die Küchenplanung
Hier spielt die Musik

Was verändert sich in der Küchenwelt?

Die Küche wird mehr und mehr zum Zentrum des Hauses. Offen gestaltete Lösungen, bei denen Koch- und Essbereich nahtlos in den Wohnraum übergehen, liegen im Trend! Neue Küchen wie MONDO SONTRA sind so wohnlich gestaltet, dass sie sich perfekt in die moderne Raumplanung einfügen: Geschlossene Container mit zeitlos eleganten Fronten bieten viel Stauraum. Offene Regale bilden dazu gestalterisch einen spannenden Kontrast und lockern das Gesamtbild auf. Zudem bieten sie ausreichend Platz für die Dekoration von Lieblingsstücken wie Schalen, Vasen oder Porzellan.

Neben dem Design spielen bei der Küchenplanung Ergonomie und Kochkomfort wichtige Rollen. Individuelle Stauraumlösungen, Geräte auf Augenhöhe, höhenverstellbare Arbeitsplatten, integrierte Dunstabzüge neben dem Kochfeld: Die neuen Küchen punkten technisch und gestalterisch mit unzähligen cleveren Detaillösungen. Was benötigt man davon wirklich; welche Anschaffungen lohnen sich? Viele Tipps für Ihre neue Küche, eine praktische Checkliste für die Planung sowie eine detaillierte Übersicht der gestalterischen und technischen Möglichkeiten gibt das neue MONDO-Küchenjournal. Für unsere Blogleser haben wir aus dem MONDO-Küchenjournal einige besonders praktische „Must-Haves“ ausgewählt und geben erste Anregungen zur Küchenplanung.

Der erste Schritt: Gute Planung

Klar, vor der Anschaffung einer neuen Küche ist gute Planung wichtig. Neben Stil, Material und Größe der Küche sollten Sie auch Ihre Arbeitsabläufe überdenken. Angenehm beim Vorbereiten und Kochen ist es zum Beispiel, wenn wie bei der abgebildeten Landhausküche MONDO CHORIN Laufwege freigehalten werden. Halten sich regelmäßig mehrere Familienmitglieder oder Gäste in der Küche auf? Dann sollten Sie auch dies bei der Planung berücksichtigen. Liegen Spülbecken und Herd beispielsweise an unterschiedlichen Wänden, können gleichzeitig zwei Personen kochen, ohne sich zu stören.

Kein Muss, aber sehr praktisch: Zumindest ein kleiner Sitzplatz für das Frühstück oder zum Plaudern beim Kochen sollte nach Möglichkeit eingeplant werden. MONDO bietet viele schöne und praktische Lösungen. Vom großen Esstisch für viele Gäste bis zum kleinen, charmanten Sitzplatz für Zwei.

Kochvergnügen auf Augenhöhe

Ergonomisch angenehmes und rückenfreundliches Arbeiten in der Küche beginnt mit der richtigen Positionierung wichtiger Elektrogeräte. Ob romantische Landhaus- oder ultramoderne Edelstahlküche: Bei allen MONDO-Küchen können Einbaugeräte hoch platziert werden. So hat man bei Backofen, Dampfgarer oder Sous-Vide-Einheit den Garvorgang immer gut im Blick und muss sich zum Bedienen nicht mehr bücken!

Flexible Höhe für Arbeitsflächen

Wichtig für ergonomisches Arbeiten ist auch die richtige Höhe der Arbeitsplatten. Wem Standardmaße nicht ausreichen, der wird bei MONDO fündig: Denn alle MONDO Unterschränke und Kochinseln lassen sich wahlweise in Standardhöhe 72 cm, in XL-Höhe 79,2 cm und in Maxihöhe von 86,4 cm planen. Damit lässt sich nicht nur mehr Stauraum schaffen, sondern auch eine perfekte Arbeitshöhe für größere Menschen!

Clevere Stauraumlösungen

Wer an seiner Küche langfristig Spaß haben und vor allem alles gut organisiert haben möchte, der sieht bei der Planung extra viel Stauraum vor. Zum Glück gibt es mittlerweile Lösungen, die sich stimmig in das Gesamtbild einfügen und teilweise sogar mehrere Funktionen umfassen. Wie die praktische Sitzbank mit integriertem Auszug. Oder das Wandregal in Optik der Arbeitsflächen. Der zusätzliche Clou beim hier gezeigten Regalsystem von MONDO TORNA? Eingebaute Pflanzkästen und LED-Pflanzleuchten für den stets perfekten Kräutergarten in den eigenen vier Wänden. 

Tipps für die Beratung im Handel

Bevor Sie den Weg ins Möbel- bzw. Küchenfachgeschäft antreten, wählen Sie zunächst online grob aus, in welche Richtung es gehen soll. Auf unserer Küchenseite können Sie bequem nach Farbe, Stil und Ausführung unserer Küchen filtern und Ihre Favoriten auf die Wunschliste setzen. Sobald Sie eine ungefähre Vorstellung von Ihrer Traumküche haben, gehen Sie vor Ihrem Beratungstermin folgende Checkliste durch: 

  1. Messen Sie Ihre Küche aus oder bringen Sie einen Grundriss mit. Berücksichtigen Sie dabei:
  2. Können Anschlüsse für Strom und Wasser noch frei geplant oder umgelegt werden?
  3. Planen Sie einen offenen Küchenbereich mit Kochen, Wohnen und Essen in einem Raum oder eine geschlossene Küche?
  4. Wie viele Personen leben im Haushalt? Haben Sie kleine Kinder?
  5. Wie häufig kochen Sie?
  6. Wie aufwendig wird gekocht?
  7. Wer kocht am häufigsten? TIPP: Auf die Größe dieser Person sollte die Arbeitshöhe abgestimmt sein.
  8. Welche Funktionalitäten sollte die Küche unbedingt mitbringen?
  9. Wie viel Budget planen Sie ein?

Sie finden die vollständige Checkliste zum Ausdrucken und Ausfüllen hier

Planen Sie für die Küchenberatung beim Händler ausreichend Zeit und am besten gleich mehrere Termine ein. Für die Erst-Beratung empfehlen wir, unsere bequeme Online-Terminvereinbarung zu nutzen. Sie vermeiden so Wartezeiten, die insbesondere am Wochenende vorkommen können. Mit der entsprechenden  Vorbereitung und einem professionellen Küchenberater, genießen Sie bald Ihre neue Traum-Küche ohne Stress und Komplikationen. 



Copyright 2019