Polsterbetten — weicher geht es kaum

Nichts geht über einen erholsamen, festen Schlaf. Erwachsene schlafen nachts acht bis zehn Stunden, Kinder und Jugendlich sogar mehr, Menschen ab fünfzig eher weniger. Gerade deswegen ist ein regenerierender Schlaf in einem komfortablen Bett das A und O. Die bequemste Variante an Betten, die MONDO zu bieten hat, ist das Polsterbett. Wie der Name vermuten lässt, ist es rundum gepolstert und mit Stoff oder Leder ausgekleidet. Darunter verbirgt sich ein solides Gestell aus Holz oder Metall. Ebenfalls verfügt es über ein gepolstertes Betthaupt. Das ist nicht nur total bequem, weil Sie sich daran anlehnen können, es sieht auch toll aus und bietet viele Möglichkeiten, Ihr Schlafzimmer attraktiv zu gestalten. An der Wand platziert wird es dort zum Mittelpunkt. Soll ihr Bett frei im Raum stehen, wird das Kopfteil zum Raumteiler. Der Bezug aus Stoff oder Leder bietet zudem eine große Auswahl an Texturen und Farben, um Ihr Schlafzimmer ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten.


Das Polsterbett – ein Freund ohne Ecken und Kanten

Für manche ist ein Bett nicht nur zum Schlafen da. Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich in jeder Lebenslage gerne ins Bett kuscheln? Wer im Bett am liebsten fernsieht, liest oder auch nur tagträumt, wird großen Gefallen an einem Polsterbett finden. Es ist rundum weich und mit Stoff oder Leder bezogen. Hier können Sie sich garantiert nirgendwo den Zeh oder das Schienbein stoßen. Besonders einladend wirkt hierbei sein Betthaupt. Es ist ebenfalls gepolstert und bei MONDO in verschiedenen Höhen erhältlich. Ebenfalls attraktiv sind Modelle mit Knopfheftung.

Welche Variante darf es sein?

Polsterbetten gibt es in drei Varianten: Als Rahmenbett, das zusätzlich mit Lattenrost und Matratze ausgestattet ist, als Bett mit Kasten im Korpus für extra Stauraum oder als Boxspringbett mit integriertem Matratzensystem. Diese Variante ist besonders komfortabel und lässt Sie wie im Luxushotel schlafen. Zudem ist es meist höher als ein Standardbett. Bestens geeignet ist ein Polsterbett also für Menschen mit Rückenproblemen — oder für jeden, der Komfort liebt.

Raum gestalten

Polsterbetten wirken häufig kompakt. Das lässt Räume ruhig und harmonisch erscheinen, kann hingegen in eher kleinen Zimmern auch wuchtig wirken. In jedem Fall schafft der weiche Bezug eine gemütliche Atmosphäre. Besonders pflegeleicht und für Allergiker geeignet sind Bezüge aus abwaschbarem Kunstleder. Echtlederbezüge bekommen mit der Zeit eine besonders schöne Patina. Die große Auswahl an Stoffen, Ledern und Farben macht Polsterbetten zu Einrichtungshelden – es lassen sich Möbel, Wände, Teppich und Fensterdekoration perfekt aufeinander abstimmen. Das hohe Kopfteil eines Polsterbetts macht besonders Freude. Es sorgt nicht nur für großen Komfort, weil Sie sich bequem daran anlehnen können – ein Polsterbett mit hohem Kopfteil lässt sich in großen Räumen auch als Raumteiler einsetzen. Frei im Raum platziert kann in seinem Rücken zum Beispiel ein kleiner Schreibtisch oder eine Kommode platziert werden.


Copyright 2019