Rezept
Grill-Sandwich mit Hähnchenbrust und Avocado

Muschel-Curry mit Ingwer und Koriander

Es muss nicht immer Bratwurst, Nackensteak oder Bauchfleisch sein. Zaubern Sie in der Grillsaison 2020 ein raffiniertes Grill-Sandwich mit italo-mexikanischem Touch. Unser TIPP: Für die Veggie-Variante ersetzen Sie das Hähnchenbrustfilet einfach durch geröstete rote Paprikaschoten oder gegrillte Auberginenscheiben. 

Grill-Sandwich mit Hähnchenbrust und Avocado

Fingerfood mit italo-mexikanischem Touch – genau das Richtige für ein Outdoor-Sommeressen

Mit Fleisch / 2 Personen / 20 Minuten

Zubereitung


1 Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocknen, Fett und Sehnen entfernen, Fleisch salzen und pfeffern. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 4-5 Minuten goldbraun braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen, quer in feine Scheiben schneiden.


2 Avocado längs halbieren, Kern entfernen, Haut abziehen, Fruchtfleisch grob würfeln. Avocadowürfel mit Limettensaft und 2 EL Öl pürieren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.


3 Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, dann quer in feine Scheiben schneiden. Rucolablättchen waschen und trocknen.


4 Zwei Brotscheiben mit Avocadopüree bestreichen, gleichmäßig mit Hähnchenbrust, Tomaten, Mozzarella und Rucola belegen. Die restlichen Brotscheiben darauf setzen, alles gut andrücken, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und auf dem Grill (oder im Sandwichmaker oder in der Grillpfanne) zubereiten.


Copyright 2019