imm 2019:
Das sind die Trends der Möbelmesse

Impressionen von der Kölner Möbelmesse „imm cologne“

Am Sonntag endete die Kölner Möbelmesse. Die MONDO-Redaktion zeigt ausgewählte Möbelentwürfe und Wohntrends.

Trend 1: Rundungen und starke Farben

Ein Trend, der sich in Köln klar abzeichnet: Runde Formen liegen im Trend! Ob abgerundete Kanten oder Prints mit auffälligen Kreisen – organische und weiche Formen sind bei Möbeln und Wohnaccessoires in diesem Jahr angesagt! Bei den Farben ist alles erlaubt, gern auch kräftig und bunt durchmischt. Die trüben Tage sind vorbei!


Trend 2: Neue Rottöne

Von Koralle über Himbeer bis Bordeaux: Auffällig viele Möbelentwürfe zeigen sich in diesem Jahr in neuen, kräftigen Rot- und Pinktönen. Die sanften Puder-, Nude- und Rosétöne der letzten Jahre werden jetzt mit kräftigen, ausdrucksstarken Farben kombiniert. Neu sind Einrichtungen, die komplett in Rottönen gehalten sind: von der Wandfarbe über Möbel, Stoffe und Accessoires bis hin zu Teppichen und Kissen. Dabei gibt die Kombination unterschiedlicher Rottöne dem Interieur einen überraschend modernen Twist.


Trend 3: Greenery bleibt!

Das bleibt: Grüntöne liegen in der Einrichtung schon seit einigen Saisons im Trend. Kein Wunder! Denn Grün zaubert einen Hauch von Natur in die eigenen vier Wände. Und das wirkt entspannend und beruhigend. So wie bei den neuen MONDO NORTH BEDS. Mit elegantem Stoffbezug in sanftem Salbeigrün, Zimmerpflanzen und passenden Accessoires mit „grünen“ Motiven entsteht eine ausgesprochen ruhige, entspannende Atmosphäre.

Neu ist: Grün wird mehr und mehr zum Hauptdarsteller in der Wohnung. Möbel in unterschiedlichsten Grüntönen werden kombiniert. Perfekt dazu: Marmor, ein absolutes Trendmaterial, in edlem Dunkelgrün. Aufregend wird es, wenn üppige Grünpflanzen in die Wohnung einziehen. So kommt tropisches Dschungelfeeling auf! Tapeten mit Blatt- und Pflanzenmotiven runden den grünen Allover-Look perfekt ab. Schöne Akzente zu Grün setzen warm schimmernde Accessoires in Messing.


Trend 4: Fließende Übergänge zwischen den Wohnbereichen

Alljährlich zeigt die Kölner Möbelmesse neben etablierten Marken auch eine besondere Trendschau, „Das Haus“. Hier darf ein Designer seine Wohnvisionen verwirklichen und ein gesamtes Haus nach seinen Vorstellungen einrichten. In diesem Jahr ist die Wahl auf das Interior-Duo „Truly Truly“ aus Australien gefallen. Für die imm cologne haben die Designer eine Wohnlandschaft in ruhigen, reduzierten Farben und mit fließenden Formen geschaffen.

In unserem Blog und im Newsletter halten wir Sie regelmäßig über weitere Trends aus der Einrichtungswelt auf dem Laufenden!



Copyright 2019