TEPPICH-RATGEBER
Alles über die richtige Größe, Lage und Pflege!

Der große Teppich-Ratgeber

Schöne Textilien geben jedem Raum eine wohnliche Atmosphäre. Besonders Teppiche sind echte Alleskönner. Denn sie setzen nicht nur optisch Akzente, sondern sorgen für Wärme und damit für Gemütlichkeit. Ganz praktisch schützen sie wertvolle Bodenbeläge wie Parkett vor Kratzern und Laufspuren. In vielen aktuellen Einrichtungskollektionen spielen Teppiche daher eine Hauptrolle. Auch MONDO bietet eine neue, hochwertige Teppich-Kollektion.

Vor dem Kauf: Gute Planung ist wichtig!

Es gibt eine Vielzahl interessanter Teppiche im Handel; vieles ist auf den ersten Blick ansprechend, aber wie vermeidet man teure Fehlkäufe? Die MONDO-Redaktion hat einige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihre Wahl erleichtern:

Schritt 1: Lassen Sie sich inspirieren!

Mit einem durchdachten Einrichtungskonzept im Kopf fällt die Suche nach einem passenden Teppich leichter. Bevor man einen Teppich kauft, sollte man überlegen, wo er zum Einsatz kommt, mit welchen vorhandenen Möbeln er harmonieren muss und welche Farben passen könnten. Profi-Inneneinrichter arbeiten mit sogenannten „Moodboards“: Sie arrangieren Materialproben, Farbkarten und Stoffstückchen zu einer harmonischen Komposition, so dass man schon vor dem Einrichten ein Bild des fertigen Raums vor Augen hat. Auch Nicht-Profis macht das Basteln von Moodboards Spaß und ist eine echte Orientierungshilfe.

Wem dieser Aufwand zu groß ist, dem hilft das Blättern durch Wohnmagazine oder Herstellerkataloge, zum Beispiel das neue MONDO-Magazin. Auch Pinterest und Instagram sind tolle Instrumente, um online Wohnideen zu sammeln! Ob klassisches Moodboard, Zeitschriften oder digitale Inspirationen: Alle Medien geben gute Anregungen und helfen Ihnen herauszufinden, welche Farben, Muster und Materialien in Ihre Räume passen könnten.

Schritt 2: Die passende Größe finden

Wie groß soll der neue Teppich sein? Eine wichtige Frage, über die Sie am besten schon vor dem Kauf nachdenken. Teppiche bilden Inseln im Raum und verbinden Möbel optisch. Damit die Proportionen stimmen, hilft ein einfacher Trick: Alle Möbel, die später auf dem Teppich stehen sollen, aufstellen und den Rand der Fläche des künftigen Teppichs vorsichtig mit Kreppband markieren. (Sicherheitshalber vorher an einer unauffälligen Stelle testen, dass das Klebeband keine Spuren hinterlässt.) Alternativ einfach Zeitungen auf dem Boden ausbreiten und damit ausprobieren, wie groß die Fläche des künftigen Teppichs sein sollte.

MONDO-Teppiche gibt es in Standardformaten wie 140 x 200, 170 x 240 und 190 x 290 cm. Darüber hinaus sind in der MONDO-Kollektion viele individuelle Sondermaße erhältlich. Bei der Wahl der Maße helfen folgende Tipps:

Im Wohnzimmer lässt sich mit einem Teppich eine Insel bilden, die einzelne Möbel wie Sofas, Sessel und Beistelltische optisch verbindet. Als Faustregel gilt hier, dass die Fläche des Teppich an jeder Seite 15 – 25 cm breiter als das Sofa sein sollte.

Doch keine Regel ohne Ausnahme: Modern und zeitgemäß wirkt es auch, wenn ein Teppich asymmetrisch vor das Sofa gelegt wird. Das lädt dazu ein, mal gemütlich auf dem Boden zu sitzen und zu relaxen!

Im Esszimmer sorgt ein Teppich für angenehm warme Füße – auch, wenn man mal etwas länger am Esstisch sitzen bleibt! Liegt der Teppich unter Ihrem Esstisch, sollten Sie genug Fläche kalkulieren, damit Tisch und Stühle auf ihm bequem Platz finden. Hier kann der Teppich auch zum Einsatz kommen, um den darunterliegenden Boden vor Kratzern von Stuhlbeinen zu schützen. Lassen Sie sich bei der Auswahl eines Teppichs für das Esszimmer unbedingt fachkundig beraten, so dass Sie ein möglichst pflegeleichtes Produkt erwerben, aus dem sich beispielsweise auch Rotwein- oder Saucenflecken im Zweifel ohne größere Aufwände entfernen lassen. 

Im Schlafzimmer sorgt ein Teppich vor dem Bett beim Aufstehen oder Anziehen für angenehm warme Füße. Je nach Größe des Raums können kleine, schmale Läufer vor und neben dem Bett platziert werden. Alternativ kann ein großformatiger Teppich gewählt werden, auf dem Bett, Stehleuchten und Nachschränkchen angeordnet werden können. So kreieren Sie eine besonders kuschelige Wohlfühlatmosphäre und fördern guten Schlaf!

Mit der passenden Größe im Kopf und einer Idee, wozu der Teppich passen sollte, sind Sie für die Wahl gut vorbereitet. Soll der Teppich mit einem vorhandenen Möbel harmonieren, hilft es, Fotos davon zum Kauf mitzunehmen. Auch eine Stoffprobe von Polstermöbeln oder ein Sofakissen leisten gute Dienste, wenn es darum geht herauszufinden, ob der ausgewählte Teppich in die eigenen vier Wände passt.

Tipp: Fragen Sie Ihren Möbelhändler beim Kauf von hochwertigen, kostbaren Teppichen nach der Möglichkeit, den Teppich auf Probe in Ihrer Wohnung legen zu lassen. So kann man vor Ort einschätzen, ob die gewählten Maße und die Farbe tatsächlich zum Raum passen.

Schritt 3: Beim Kauf auf Qualität achten

Gerade beim Kauf von Teppichen sollte man auf Nachhaltigkeit und faire Herstellung achten. Die neue MONDO-Teppichkollektion punktet mit besonders hochwertigen Qualitäten. Wie MONDO JAGAN, ein handgeknüpfter Teppich aus Indien. Mit seiner beachtlichen Florhöhe von 21 mm legt er eine wärmende Grundlage für jeden Wohnbereich. Hergestellt aus 90% Wolle und 10% Viskose, ist dieser Teppich ein besonders hochwertiges Naturprodukt. MONDO JAGAN trägt das begehrte Woolmark-Siegel, ein Gütezeichen für hochwertige Erzeugnisse aus reiner Schurwolle und für den Verbraucher eine verlässliche Standardisierung bei der Qualitätskennzeichnung von Textilien.

Hohen Wert legt MONDO auf faire Produktion. Ein schönes Beispiel ist der Loom-Knotted-Teppich MONDO KALI aus Indien, der aus handwerklicher Webstuhl-Herstellung kommt und mit dem Rugmark-Siegel ausgezeichnet wurde. Dieses Zertifikat erhalten nur Teppichhersteller, die anspruchsvolle Qualitätskriterien erfüllen, vor allem aber keine Beschäftigung von Kindern gewährleisten.

Nach dem Kauf: Tipps zur Teppichpflege

Der passende Teppich ist gefunden; wie bleibt er schön und was tun bei Flecken?
MONDO-Teppiche lassen sich ohne großen Aufwand einfach und unkompliziert pflegen und reinigen: Damit Schmutz gar nicht erst in die Tiefen der Fasern gelangt, ist regelmäßiges Saugen empfehlenswert. Dazu am besten keine rotierenden Bürsten verwenden, damit der Flor nicht verfilzt.

Ihnen ist ein Malheur passiert? Frische Flecken möglichst gleich nach dem Entstehen mit einem Tuch abtupfen und anschließend absaugen. Verschüttete Flüssigkeiten sollten Sie sofort mit einem saugfähigen Haushaltspapier abtupfen und nicht verreiben. Greifen Sie nicht zu Chemikalien! Bei stärkeren Verschmutzungen am besten an einen Spezialisten für Teppichreinigung wenden.

Und noch ein Tipp zum Schluss: Drehen Sie Ihren Teppich von Zeit zu Zeit in eine andere Richtung. Dadurch verhindern Sie eine einseitige Abnutzung sowie Farbveränderungen durch Sonneneinstrahlung.

MONDO-Teppiche sind ab Mitte März 2019 bei unseren Handelspartnern erhältlich: Handelspartner in meiner Nähe suchen



Copyright 2019