Tipps für die Diele
So organisieren Sie Ihren Eingangsbereich richtig!

Hereinspaziert! Die Diele, Visitenkarte des Hauses

Mit Räumen ist es wie beim Kennenlernen: Der erste Eindruck zählt! Und so ist ein wohnlich gestalteter, aufgeräumter Eingangsbereich die Visitenkarte Ihres Zuhauses. Damit im Flur alles ordentlich ist und bleibt, hilft es, wenn Accessoires, Schlüssel & Co. einen festen Platz haben. Investieren Sie in robuste, langlebige Möbel, die viel Stauraum bieten. Denn hinter der edlen Front einer Kommode verschwindet alles, was unansehnlich ist. Ganz einfach! Oben, auf der Kommode lassen sich schöne Dinge wie ein frischer Blumenstrauß, ein schickes Ablagekörbchen für Schlüssel oder eine edle Duftkerze stimmungsvoll arrangieren. So wirkt das Entrée immer einladend und wird zu Ihrem neuen Lieblingsraum - garantiert!

Aufräumen und Ballast abwerfen

Ein schönes Projekt für das Frühjahr, das den Kopf freimacht und der Seele richtig gut tut: Den Flur aufräumen und ihn komplett neu gestalten! Eine gute Idee ist es, vor dem Einrichten zunächst ein wenig auszumisten. Professionelle Aufräumhelfer wie die berühmte Japanerin Marie Kondo raten, zunächst alle gleichen Dinge zusammenzulegen. So bekommt man einen Überblick, was doppelt oder gleich mehrfach vorhanden ist. Also alle Mützen. Oder alle Wollhandschuhe, alle Hausschuhe, alle alten Zeitschriften und einfach alles, was sich seit langem in Ihrem Flur stapelt. Sie haben fünf Paar Hauspantinen? Dann behalten sie nur Ihr Lieblingspaar und trennen sich liebevoll vom Rest. In Ihrem Schirmständer stehen alte Regenschirme? Auch hier gilt: Nur die schönsten behalten und alles andere entsorgen. Alte Zeitungen wandern in den Altpapiercontainer, alte Hüte in die Altkleidersammlung. So ist der Flur im Nu leer und frei für neue Wohnideen.

Frische Farbe

Ist der Flur leer, kann gestrichen oder tapeziert werden. Eine frische Farbe zaubert blitzschnell eine neue Atmosphäre. Im Trend liegen warme Honig- und Gewürztöne sowie tiefes Blau oder Grün. Wer sehr mutig ist, streicht die Diele in einem leuchtenden Korallenrot – der Trendfarbe des Jahres 2019! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alte Regeln wie „Helle Farben für kleine Räume“ gelten nicht mehr. Im Gegenteil: Auch ein enger, langer Flur darf heute in einer dunklen Farbe gestrichen werden – das wirkt modern, elegant und hat Klasse. Unser Tipp: Helle Dielenmöbel wirken immer frisch, sind langlebig und kommen nicht aus der Mode. Für den zeitgemäßen Look sorgen farbige Wände als Hintergrund. Einfach schick!

Eine geräumige Kommode für Accessoires

Ein aufgeräumtes Entrée sorgt für einen guten Eindruck! Schön ist es, wenn nichts herumliegt und alles einen festen Aufbewahrungsort hat. Handschuhe, Schals und Mützen finden in einer geräumigen Kombikommode wie CASANTE Platz. Schlüssel, Papiere und Portemonnaie sind in ihren praktischen Schubladen übersichtlich aufgehoben und leichter zu finden. Praktisch!

Unser Tipp: Schauen Sie sich nicht nur in Dielenprogrammen, sondern auch bei unseren Schlafzimmermöbeln um. Häufig gibt es dort Kommoden und Containermöbel in einer vielfältigen Auswahl und verschiedene Größen, Farben und Materialien. 

Praktisch und schön: Schuhschrank statt Schuhchaos

Wer kennt ihn nicht, den unschönen Eindruck, den im Flur herumstehende Schuhberge hinterlassen. Ein Schuhschrank wie MONDO COOL oder eine praktische Schuhkippe schaffen Abhilfe! Hier können Sneaker, Ballerinas und Sandalen übersichtlich verstaut werden. Praktisch ist ein edler Schuhschrank, zum Beispiel aus dem Dielenprogramm MONDO ENTRY: Von außen wirkt der schöne Solitär wie eine moderne Kommode; im Innern verbirgt sich viel Platz für Schuhe aller Art.

Spart Platz: die Schuhbank

Eine kleine Sitzbank leistet im Flur gute Dienste beim An- oder Ausziehen. Praktisch, wenn darunter noch etwas Stauraum extra vorgesehen ist. Zum Beispiel für sperrige Stiefel, die anderswo keinen Platz gefunden haben. So wie bei der Garderobenbank MONDO HOME.

Lässt die Diele weiträumiger wirken: ein großer Spiegel

Viele Flure sind fensterlos und etwas dunkel. Große Spiegel weiten den Raum optisch und lassen insbesondere die Diele größer wirken. Im Entrée hat ein Spiegel zudem eine wichtige Funktion, denn hier wirft man in ihn einen letzten Kontrollblick, bevor man das Haus verlässt. Eine platzsparende Alternative sind verspiegelte Dielenschränke.



Copyright 2019