Lieblingsraum Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist häufig der größte Raum und derjenige, der die meisten Bedürfnisse befriedigen soll: Hier wollen wir nach einem langen Tag auftanken, fernsehen und lesen, am Wochenende mit der Familie zusammensein oder Besuch empfangen. Er muss intim und einladend zugleich sein – und in jedem Fall gemütlich. Das wichtigste Möbelstück ist das Sofa, dicht gefolgt von Regalen, Sideboards und Anrichten für Fernseher, Bücher, DVDs und Spiele. Ob Sie lieber einen Couchtisch für Kuchengelage oder mehrere Beistelltische für Wein und Knabberkram haben, ist Typsache. Was auf keinen Fall fehlen darf: Ein flauschiger Teppich, damit wird die Sitzgruppe erst richtig gemütlich. Deko und Bilder sorgen für die persönliche Note und machen das Wohnzimmer zum Lieblingsraum für Sie und Ihre Gäste. Bei MONDO finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumwohnzimmer brauchen.

Filter

Sortieren nach 

Eine gute Gelegenheit zum Sitzen: Sofas

Was wäre ein Wohnzimmer ohne Sofa? Hier erholen wir uns nach Feierabend, lesen am Wochenende die Zeitung oder machen es uns für einen Serienmarathon bequem. Aber auch Toben mit den Kindern muss es aushalten und einen langen Abend mit Freunden. Bei MONDO finden Sie eine große Auswahl für jedes Bedürfnis und für jede Raumgröße. Ein Ecksofa oder eines mit Recamièrenteil ist sehr familien- und lümmelfreundlich, wirkt aber in kleinen Räumen schnell zu massiv. Hier ist eine Kombination aus Zweier- oder Dreiersofa plus Sessel oder zwei Sofas sinnvoller. Wer Kinder und Haustiere hat, achtet auf waschbare Bezüge und wählt dunklere Farben. Je kleiner der Raum, desto heller die Farbe und umgekehrt: In einem großen Raum setzt ein Sofa in einer kräftigen oder dunklen Farbe ein tolles Statement. Ein flauschiger Teppich rundet die Sitzgruppe gemütlich ab.

Reine Typsache: Couchtisch oder Beistelltische

Wer gern Gesellschaftsspiele spielt oder häufig Kaffeebesuch hat, wählt einen Couchtisch. Es gibt quadratische und längliche oder höhenverstellbare fürs TV-Dinner. In kleinen Räumen dürfen sie gerne zusätzlichen Stauraum für Magazine und die Fernbedienung haben. Wer lieber lässig Freunde auf ein Glas Wein empfängt oder die Chipsschale in Reichweite hat, ist besser bedient mit mobilen Beistelltischen.  Oder Sie kombinieren beides. Das ist vor allem ideal bei größeren Sitzlandschaften. Dann kommt jeder stets an seine Tasse oder sein Glas.

Stecken ordentlich was weg: Regale und Schränke

Auch im Wohnzimmer kommt man um Stauraummöbel nicht herum. Bücher, DVDs, der Fernseher, vielleicht eine Bar wollen untergebracht werden. Es wird Sie vielleicht überraschen, aber in kleinen Räumen ist oftmals eine kompakte Wohnwand die beste Lösung. Wandbreit und raumhoch nimmt sie alles auf, was man braucht. Mit geschlossenen Fronten und einer hellen Farbe wirkt sie ruhig und weitet den Raum optisch. Viele Einzelmöbel würden unruhig wirken. Sie sind eher etwas für große Räume: An der einen Wand ein Bücherregal, in Sofanähe ein Sideboard mit Barfach und Gläsern oder eine Vitrine, der Couch gegenüber ein flaches Medienmöbel für TV-Gerät und Co. So wirkt ein großer Raum nicht leer und gewinnt Kontur.


Copyright 2019