Schlafsofas — zwei Fliegen mit einer Klappe

Bequem sitzen und gut schlafen – genau das leistet ein hochwertiges Schlafsofa. Es ist die ideale Lösung zum Platzsparen in kleinen Wohnungen sowie in Einraumwohnungen, Ferienapartments oder im Jugendzimmer. Weitere Einsatzmöglichkeiten einer Schlafcouch: als Gästebett oder als Sitzmöglichkeit und Ausweichbett im Arbeitszimmer. Ein gutes Schlafsofa hat eine matratzenähnliche Polsterung, dazu sogar oftmals einen Lattenrost und eine Art Bettkasten. Es gibt Modelle, die quer oder längs ausgezogen oder aufgeklappt werden können. Wichtig ist, dass der Mechanismus einfach zu handhaben ist. Bei MONDO finden Sie eine große Auswahl an Schlafsofas.

Filter


Wandlungsfähiges Schlafsofa: Tagsüber darauf sitzen, nachts schlafen

Schlafsofas sparen Platz und Geld, denn man erhält hier zwei Möbelstücke in einem. Seine Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Teenager freuen sich über mehr Platz in Ihrem Zimmer und eine coole Sitzgelegenheit. In der Ferienwohnung nutzt eine Schlafcouch den Raum optimal und es können bei Bedarf noch weitere Personen übernachten. In kleinen oder Einraumwohnungen gewinnen Sie dank des Multifunktionsmöbels wertvollen Raum hinzu. Ebenfalls bietet sich ein Schlafsofa ideal als Gästebett für Familie und Freunde. Zusätzlich kann es optional als Ausweichbett genutzt werden

Qualität macht sich bei der Schlafcouch bezahlt

Je nachdem, wie intensiv die Schlaffunktion genutzt wird, sollten Sie auf die Qualität der Matratze und des Auszugsmechanismus achten. Wird die Schlafcouch regelmäßig zum Schlafen verwendet, ist eine Federkern- oder Latexausstattung ideal. Auch ein Lattenrost zeichnet ein hochwertiges Schlafsofa aus, auf dem ein erholsamer Schlaf garantiert wird. Wird das Schlafsofa nur sporadisch genutzt, ist auch eine Schaumstoffpolsterung ausreichend. Auch der Bezug der Sitzfläche und der Unterseite sollte strapazierfähig sein. Ein Holzrahmen ist atmungsaktiv und bequem. Metallrahmen sollten darüber hinaus gut gepolstert sein, damit sie nicht unangenehm hart sind.

Schlafcouch zum Ausziehen oder Ausklappen?

In jedem Fall sollte das Bettenmachen beim Schlafsofa gut von der Hand gehen. Ist es regelmäßig in Gebrauch, möchte man nicht ins Schwitzen geraten oder nach kurzer Zeit ermüdetes Material haben. Viele Modelle lassen sich ausziehen und ragen längs in den Raum. Das spart Platz in der Breite, dennoch brauchen Sie Platz nach vorne hin. Bei anderen Modellen klappen Sie einfach die Rückenlehne nach hinten oder ziehen den Sitz nach vorne. Sie brauchen dementsprechend mehr Breite und weniger Platz in den Raum hinein. In jedem Fall sollten Sie ausprobieren, wie gut sich das Sofa manövrieren lässt und ob Sie das Bett problemlos alleine und leichtgängig ausziehen können.


Copyright 2019