Kinderzimmer – Erziehung zur Ordnung

Sie möchten Ihre Kinder zur Selbstständigkeit erziehen? Dann geben Sie Ihnen das Gefühl, verantwortlich für die eigenen Sachen zu sein. Das geht am besten im eigenen Zimmer. Ein schönes Kinderzimmer beflügelt unseren Nachwuchs, den Raum stets ordentlich zu halten. Notwendig dafür sind natürlich Stauraummöbel, in denen Spielsachen, Malutensilien und Schulsachen gut untergebracht werden können, die Ihr Kind selbständig erreichen kann. Neben Schrank und Kommode sind im Kinder- und Jugendzimmer vor allem Sitz- und Schlafgelegenheiten geragt. Hier gibt es bei MONDO eine große Auswahl stabiler und schicker Modelle, unter denen Ihr Kind sicher garantiert seine Favoriten finden wird. Achten Sie bei der Wahl eines Bettes darauf, dass es in der Größe zum vorhandenen Raum passt, sodass das Kinder- oder Jugendzimmer nicht zu vollgestellt wirkt.

Sortieren nach  

Raum zur Entfaltung im Kinderzimmer

Kinder sind ein großer Segen. Als Eltern möchten wir Ihnen natürlich die besten Startmöglichkeiten ins Leben bieten. Dazu gehört auch ein gut ausgestattetes Kinderzimmer. Es dient unserem Nachwuchs als Rückzugsort, Spiel- und Ruheplatz, dazu ist es der erste Raum, den die Kleinen ganz für sich haben. Bei der Ausstattung des Kinderzimmers steht das Bett im Mittelpunkt. Zuallererst muss es sicher und behaglich sein.

Das richtige Bett für kleine und große Kids

Werden die Kinder größer, wird das Bett auch zum Spielplatz. Hier sind Hochbetten und für Geschwister Etagenbetten besonders beliebt. Unter einem Hochbett ist Platz für einen Schreibtisch, Kleiderschrank oder eine Spielecke. In einem Etagenbett können Geschwister auf wenig Raum zu zweit in einem Zimmer schlafen. Hochbett, Etagenbett oder Einzelbett müssen aus stabilem Material bestehen. Besonders beliebt sind Massivhölzer wie zum Beispiel Kiefer, Eiche oder Esche. Auch weiße Kinderzimmermöbel sind schön, da sie sich optisch zurücknehmen und den kreativen Arbeiten der Kinder den Vortritt lassen. Neben dem Bett ist für kleine Kinder vor allem Stauraum wichtig. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind selbstständig an alle Kisten und Kästen herankommt, denn so wird es schnell lernen, selbstständig aufzuräumen. Für Kinder im Schulalter wird der Schreibtisch zu einem notwendigen Möbelstück im Kinderzimmer. Hierfür gibt es verstellbare Modelle, die sich altersentsprechend in der Höhe anpassen lassen.

Dezente Farben für mehr Kreativität im Kinder- und Jugendzimmer

Bei den Farben im Kinderzimmer bleiben Sie am besten dezent, denn Spielsachen und eigene Bilder der Kinder sorgen an sich schon für viel Farbe und Abwechslung. Ein angenehm weicher Spielteppich vervollständigt die Einrichtung. Je behaglicher das Kinderzimmer ist, umso mehr Zeit wird Ihr Kind darin verbringen wollen und so lernen, sich selbst zu beschäftigen und Verantwortung für die eigenen Sachen zu übernehmen. Eine Kinderzimmereinrichtung ist also viel mehr als die bloße Aneinanderreihung von Möbeln.

Herausforderung Jugendzimmer

Das gleiche gilt für die Einrichtung eines Jugendzimmers. Die jungen Menschen legen viel Wert auf Individualität und haben ihren eigenen Geschmack. Das Bett für einen Jugendlichen sollte stabil sein. Eine weitere Schlafgelegenheit im Raum, auf der gelegentlich ein Freund übernachten kann, ist auch willkommen. Ein kleines Sofa ist im Jugendzimmer ein beliebtes Möbelstück, denn es sorgt für Wohnlichkeit, die von den meisten Jugendlichen gewünscht wird. Das eigene Zimmer hat für Jugendliche eine besondere Bedeutung, da sie sich gerne zurückziehen ein Zimmer benötigen, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen. Passende Möbel für Kinder und Jugendliche finden Sie bei MONDO in vielen verschiedenen Ausführungen.


Copyright 2019