Highboards – schicker Stauraum auf kleiner Fläche

Esszimmer und Essplätze in kombinierten Wohn- und Esszimmern verfügen selten über ein großes Platzangebot. Dennoch brauchen wir Stauraum am Tisch, sowohl für Geschirr als auch als Ablagefläche für Getränke oder die Servierschüssel. Regale und Schränke sind nicht dafür ideal. Die beste Lösung ist hingegen ein Highboard. Diese platzsparende Variante des Sideboards punktet mit viel Stauraum auf kleiner Fläche, es hat das Zeug zum Eyecatcher und eine zusätzliche Ablagefläche auf dem Möbel. Ein Highboard ist höher als breit, hat eine Mindesthöhe von 100 cm, ist aber nicht größer als ein Schrank. Es kann ausgestattet sein mit Schubladen, Fächern, Türen und Vitrinen. Highboards gibt es als Standmöbel mit und ohne Füße oder wandhängend. Eine große Auswahl verschiedener Highboards bietet Ihnen MONDO. 


Vielfältiger Stauraum auf wenig Fläche im Esszimmer

Besonders viel Stauraum brauchen wir im Esszimmer nicht. Trotzdem ist ein Möbel willkommen, in dem staubfrei und griffbereit Geschirr, Besteck, Tischwäsche und Gläser bereitstehen. Immer alles aus der Küche heranschleppen zu müssen, macht wenig Spaß. Zudem brauchen Sie eine Fläche, um Getränke oder eine Servierschüssel abstellen zu können, wenn der Küchentisch keinen zusätzlichen Stellplatz mehr bietet. Meistens hat man wenig Platz im Esszimmer. Stets zu Diensten ist dafür ein Highboard. Dieses praktische Möbelstück ist eine Mischung aus Schrank und Kommode und gilt die große Schwester des Sideboards. Es ist mindestens 100 cm groß, überragt aber keinen Schrank. Zudem ist es schmal und macht sich schlank an der Wand. Vielfältig ausgestattet mit Schubladen für Besteck und Tischwäsche, Fächern für Gläser und Vitrinenelementen für Geschirr, könnte es für den Essplatz idealer nicht sein. Viele Modelle sind zudem mit einer Beleuchtung ausgestattet, was zu später Stunde am Essplatz besonders stimmungsvoll ist. Wie wäre es optional mit einem Modell mit Barfach? So können Sie die Cocktailstunde in Ihren vier Wänden wiederaufleben lassen.

Highboard im Esszimmer als Solist oder Teamplayer?

Eine ruhige Atmosphäre entsteht, wenn Sie Esstisch, Stühle und Highboard aus einer Serie oder aus demselben Material  wählen. Das wirkt schön einheitlich und tut vor allem kleinen Räumen gut. In kombinierten Wohn- und Esszimmern schlagen Möbel aus einer Familie die Brücke zwischen den zwei Bereichen. Wenn sich die Möbel zurückhalten, bleibt zudem mehr Spielraum für auffällige Deko, Wandfarben oder Tapeten. Haben Sie sich für einen schlichten Essplatz entschieden, so machen Sie das Highboard zum Eyecatcher. Dazu, empfiehlt es sich, sich für eine markante und auffällige Farbe zu entscheiden. Mit einem beleuchteten Vitrinenelement setzen Sie Ihrem Highboard die Krone auf. Sehr elegant und modern wirken wandhängende Modelle, sie scheinen zu schweben und sind darüber hinaus staubsaugerfreundlich.

Highboards in verschiedenen Varianten und Stilen

Mögen Sie es puristisch und modern, so werden Sie sich besonders über schnörkellose Modelle in glänzendem Lack oder matten Furnieren, an Vitrinen aus Glas und grifflosen Türen freuen. Wandhängende Modelle sind dabei die Favoriten. Schlanke Füße und helle Hölzer, gerne gemixt mit Pastelltönen oder Weiß, sind die Lieblinge der Fans des skandinavischen Stils. Schubladen, lebendige Hölzer, Profile und Knäufe lassen die Herzen des Landhausfans höher schlagen. Bei MONDO findet jeder das passende Highboard für seinen Stil.


Copyright 2019