BODYSPRING - EINE FÜR ALLE

Mit MONDO BODYSPRING werden in einer Matratze verschiedene Möglichkeiten geboten. Dadurch haben Sie immer – heute und in der Zukunft – Ihre individuelle, für Sie optimale Matratze, angepasst an alle Faktoren, die für die Wahl der ergonomisch richtigen Matratze wichtig sind:

  • Körpergröße
  • Körpergewicht
  • Körperproportionen
  • Subjektives Wohlbefinden

Der Nutzen

Eine Matratze, die Sie individuell für Ihre Bedürfnisse ausrichten können. Funktion einer Matratze: Sie soll dafür sorgen, dass keine Druckpunkte entstehen. Dies ist wichtig für die Wirbelsäule aber auch für die optimale Durchblutung. Die Wirbelsäule muss so unterstützt werden, dass sie immer ihre natürliche Lage erreicht, das heißt die natürliche S-Form in der Rücken-
lage bzw. die perfekte gerade Form in der Seitenlage. Somit können sich 
die Bandscheiben während des Liegens optimal erholen. Diese Körpereigenschaften sind relevant, um einen Matratzentyp zu wählen, der die Funktion optimal erfüllen kann:

  • Gewicht und Größe im Verhältnis
  • Proportionen

Daher bietet BODYSPRING für jede Person eine individuelle Matratze, die sich an individuelle Körpereigenschaften anpasst.



BODYSPRING Basic „4 in 1“

besteht aus 2 Kernschichten und ist 21 cm hoch, inklusive Matratzenbezug.

BODYSPRING Premium „8 in 1“

besteht aus 2 Kernschichten und 1 Topper (2 Materialien in 2 Schichten) und ist 27 cm hoch, inklusive Matratzenbezug.

3 Schritte, um Ihre individuelle, optimale Matratze zu finden

Schritt 1 und 2:
Körpergewicht
und Körpergröße

Diese Matrix dient zur Orientierung, welchen Härtegrad Sie brauchen, bezogen auf die Einsinkzonen an Schulter und Hüfte. Bei einem Ergebnis auf der Grenze zwischen 2 Härtegraden ist die Entscheidung nach eigenem Wohlbefinden zu treffen.

Schritt 3:
Hier finden Sie Ihre individuelle,
für Sie optimale Matratze

Sie haben die Wahl: Das Modell BODYSPRING Basic „4 in 1“ und das Modell BODYSPRING Premium „8 in 1“ (mit integriertem Topper) in den jeweils möglichen Zonierungen und Härtegraden.

Welt-Innovation BODYSPRING

Die unterschiedlichen Größen des Menschen resultieren hauptsächlich aus den unterschiedlichen Beinlängen. Daher liegt man mit der Hüfte in der oberen Hälfte der Matratze. Durch Drehen der Matratze um die Hochachse kann die Einsinkzone in den Bereichen Schulter und Hüfte bestimmt werden. Der BODYSPRING Matratzenkern besteht aus 2 Kernplatten, die jeweils aus einem unterschiedlich harten Schaumtypen bestehen. Zusätzlich befinden sich links und rechts unterschiedliche Einschnitte, die jeweils unterschiedliche Einsinkzonen bieten.

Die BODYSPRING ist für alle gängigen Körperformen sowohl in Rücken- und Seitenlage als auch in Bauchlage gut geeignet. Die Matratze unterteilt sich in 7 Zonen für die Bereiche Kopf, Schulter, Lordose, Hüfte, Oberschenkel, Knie und Fußgelenke. Die Einsinkzonen, links und rechts der Hochachse, sind unterschiedlich hart.

Gebrauchsanweisung

Blättern Sie in unserer Gebrauchsanweisung und erfahren Sie mehr über BODYSPRING.

Download BODYSPRING Gebrauchsanweisung

MONDO finden Sie bei diesen Fachhändlern in ihrer Nähe:

EIN MONDO TRAUMHAUS IM
WERT VON 300.000 € GEWINNEN!

Das steckt drin: ein Town & Country Haus im Wert von 250.000 € inklusive MONDO Möbel im Wert von 50.000€! *

HIER GEHT'S ZUM GEWINNSPIEL